Skip to content

Stippvisite in Aachen

15/08/2014

In diesem Jahr war ich schon viel unterwegs, habe viel fotografiert, aber hier weder erzählt noch Fotos gezeigt. Damit fange ich heute an.

Zwei Tage war ich in Aachen, in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin.

Das Gefühl beim Bummel durch die bekannt-unbekannten Gassen habe ich hier versucht in Worte zu fassen.

Hier sind ein paar Impressionen aus Aachen:

 
Aachen-Impressionen
 
In der Altstadt mit Blick auf den Dom.
 
Aachen-Impressionen
 
Im romanischen Oktogon, dem Herzstück, wurde schon Kaiser Karl der Große gekrönt.
 
Aachen-Impressionen
 
In diesem Jahr vor 1200 Jahren starb Karl der Große, das “Karlsjahr” wird in Aachen mit vielen Veranstaltungen und auch dieser Installation im Katschhof zwischen Dom und Rathaus gefeiert.
 
Aachen-Impressionen
 
Immer wieder gerne: Spielen am Puppenbrunnen.
 
Aachen-Impressionen
 
Der Elisenbrunnen mit seinem schwefelhaltigen Wasser …
 
Aachen-Impressionen
 
… und Blick über Elisengarten und natürlich – auf den Dom.
 
Aachen-Impressionen
 
Der “Klenkes”, das Erkennungszeichen der Aachener, stammt aus der Zeit, als in Aachen Nadeln produziert wurden. Mit dem Klenkes sortierten die Frauen in Windeseile Fehlproduktionen aus.
 
Aachen-Impressionen
 
Entdeckt in einer Nebenstraße.
 
Aachen-Impressionen
 
Früher regnete es häufig in Aachen.
 
Aachen-Impressionen
 
Bummel am Abend durch die Pontstraße, ein Gefühl, wie zu Studentenzeiten.
 
Aachen-Impressionen
 
Das Rathaus, abendlich beleuchtet.
 
Aachen-Impressionen
 
Das Einhorn, alteingesessene Kneipe am Marktplatz.
 
Aachen-Impressionen
 
Und am nächsten Morgen dann Frühstück in einem gemütlichen Café.
 

Fertig: Mein Kalender für 2015

13/08/2014

Kalender 2015: Bretagne
 
In diesem Jahr musste ich nicht lange überlegen, welches Thema der Kalender für 2015 haben soll.
Wenn der Sommerurlaub in die Bretagne führt, ist klar, dass da jede Menge Motive am Wegesrand liegen. Das Wetter hat mitgespielt, neben reichlich Sonne hatten wir auch zwei, drei trübe, regnerische Tage, damit auch November-Bilder dabei sind. ;-)
Die Texte sind ebenfalls unterwegs entstanden, der Kalender ist also rundum aktuell.

Wie immer zeige ich euch einzelne Blätter, der Rest soll Überraschung bleiben.
Und wie jedes Jahr könnt ihr den Kalender bei mir kaufen.
DIN-A4, professioneller Druck auf 250g/m²-Karton mit leichtem Glanz, Metallringbindung mit Aufhänger, Preis (wie seit Jahren): 12,00 Euro (+ Versand).
 
Kalender 2015 (Jan.)
 
Kalender 2015 (Jul.)
 
Kalender 2015 (Aug.)
 

Die Kettenproduktion geht weiter

12/08/2014

Ich bin zur Zeit verliebt in Strickketten.
Also stricke und fummele ich abends an Einzelteilen, das Zusammensetzen geht besser bei hellem Tageslicht.
Ein bisschen Zeit und Geduld sind natürlich gefragt, aber ich mag es, die Möglichkeiten auszuloten, wie ich Wolle und zusätzliche Details kombinieren kann.

Hier also mein letztes Werk:
 
Strickkette silber/grau
 
Hellgraues Garn “Mikro”, silbernes Glitzergarn, dazu durchsichtige Rocaille-Perlen und kleine graue Knöpfe.
 
Strickkette silber/grau
 
Was jetzt noch fehlt? Die passenden Ohrringe.
Die kommen noch. Erstmal geht das hier zum creadienstag.
 

Blogge ich weiter oder … ?

11/08/2014

Eine ganze Weile war ich unsicher. Wochenlang. Eigentlich schon monatelang.
Ich habe wenig gebloggt, kaum in Blogs gelesen.
Ich wollte abwarten, weil ich weiß, dass ich die richtige Entscheidung spüren werde, wenn sie reif ist.

Und? Was nun?
Ich bin im realen Leben recht aktiv, arbeite an mehreren Projekten, der Tag ist gut gefüllt.
Trotzdem macht mir diese Blog-Welt Freude, gehört sie einfach dazu. Schon seit Jahren.

Und?
Sie wird auch weiter dazu gehören. Ich bleibe meinem Blog treu, werde wieder regelmäßig bloggen.
Ich werde weiter “auf Travellers Pfaden” unterwegs sein.
Und das bleibt bunt gemischt wie das Leben: Geschriebenes, Gemaltes, Erlebtes, Handgearbeitetes und mehr.

Heute also ein kleiner Einblick in das letzte Wochenende:
Bei uns gab’s am Samstag ein Treffen mit Freunden von auswärts. Meine bestrickten Vasen habe ich mit kleinen Gerbera gefüllt, den Tisch fröhlich-orange gedeckt.
 

 
Für zehn Personen lohnt sich kein Buffet, dachte ich mir, also plante ich ein Menü.
Und weil wir gerade in Frankreich im Urlaub waren, haben wir von dort ein paar Zutaten mitgebracht, um eine kulinarische Reise zusammenzustellen.
 

 
Und? Habe ich euch den Mund wässrig gemacht?
Fotografiert habe ich die einzelnen Gänge nicht mehr, wir haben sie uns einfach schmecken lassen. ;-)

Ach ja, wir haben an dem Abend bei uns in den Geburtstag einer Freundin hineingefeiert.
Über diese Strickkette hat sie sich übrigens gefreut:
 
Strickkette

 

starke Natur

02/08/2014

Erinnert ihr euch? Ende letzten Jahres habe ich euch ein paar Fotos gezeigt von Baumfällarbeiten in unserer Straße.
Nachdem die alten Fichten weg waren, sah der Hang so aus:
 

kahler Hang
 

Nachdem jetzt einige Monate ins Land gegangen sind, haben sich all die Gewächse, die unter den Fichten gekümmert haben, prächtig entwickelt. Schaut mal:

wieder grüner Hang
 

Ich bin immer wieder begeistert, wie die Natur Brachflächen erobert.
Auch wenn das bedeutet, dass meine Beete immer wieder von Un- – sorry – Wildkräutern erobert werden.
Was mir heute wie letzten Samstag reichlich Arbeit beschert hat. ;-)

12tel Blick im Juli: verregneter Abend

23/07/2014

12tel Blick Juli

Acht Uhr am Abend, leichter Regen. So richtig nach Sommer sieht’s gerade nicht aus, aber die Natur braucht das Wasser nach den heißen Tagen.

Die ersten 12tel-Blicke findet ihr hier:

12tel Blick im Januar 12tel Blick im Februar
12tel Blick im März 12tel Blick im April
12tel Blick im Mai 12tel Blick im Juni

Und ab damit zu Tabea Heinicker.

Kreative Pause

27/06/2014

Pusteblume
 

Ihr habt es gemerkt:
Schon seit Wochen passiert kaum etwas auf meinem Blog.
Dafür passiert ganz viel in meiner Realität.
Ich war viel unterwegs, hatte viel zu tun, habe an unterschiedlichen Projekten gearbeitet.

Und weil es mit der gut gefüllten Realität weiter geht,
geht’s hier auf dem Blog ein Weilchen nicht weiter.
Eine Blogpause.
Drei, vier, vielleicht fünf Wochen ohne jeden Blogbeitrag.

Und danach?
Wird hier wieder mehr los sein. Viel mehr.
Versprochen.

Habt einen schönen Sommer!

Eure Uta

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 54 Followern an