Sperrgebiet

.

am Zaun neben der
Straße Warnschilder
minenverseucht die
Wälder weiße Anemonen
wirken so friedlich

kilometerweit fahren
zwischen maigrünen Bäumen
Landschaft schirmt ab was
keiner wissen soll
was am Ende geschah

schmutzigbraune Fassaden
gesplitterte Fenster höhnen
von Menschen die einst
an der Zukunft hier
wirkten am Tod

geschleift die
Gebäude gesprengt abgetragen
ein einziges erhalten und
eine Rakete erigiert
Wernher von Braun sei Dank

wieder aus dem Frühjahrsurlaub, nachdem wir in Peenemünde herumgelaufen sind

Advertisements

4 Gedanken zu “Sperrgebiet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s