entspannt

.

dahin gleiten dem
trägen Fluss gleich
zwischen Schilf und
Weidenbäumen

den Enten im
Kehrwasser eine
Welle und
den Mücken zum
Tanz einen
Strudel schenken

Treibholz an schmale
Strände spülen an
Bootsrümpfen und
Stegpfosten glucksen
in Gedanken
dem Meer zu

.
ein letzter aus dem Urlaub

Advertisements

4 Gedanken zu “entspannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s