Versammelte Bäume

Welches Kind sammelt nicht im Herbst bunte Blätter von Ahorn, Eiche und Haselnuss, legt sie zwischen Buchseiten und presst sie dort, bis sie papiertrocken sind. Mir hat das immer Spaß gemacht und mit den Ergebnissen der Botanisieraktion habe ich sogar meiner heißgeliebten Omi mal ein Bild gebastelt.

Faszinierender noch als die dekorative Wirkung finde ich die Variationsbreite der Blätter. Rund oder oval, gelappt, gezahnt oder glattrandig, handförmig oder gefiedert. Du siehst ein Blatt und weißt, von welchem Baum es gefallen ist. Und es geht weiter: Du unterscheidest nicht nur Ahorn von Eiche, sondern Spitzahorn, Bergahorn und Feldahorn von Stieleiche und Roteiche. Du gehst mit offenerem Blick spazieren.

Im fünften Schuljahr sollten wir im Biologie-Unterricht ein Herbarium anlegen. Sollten Blätter, Blüten und Früchte sammeln, pressen und auf Papierbögen kleben. Sollten die Bögen beschriften mit Namen und genauer Beschreibung der Pflanzen und alles zusammenheften.
Mein Herbarium bestand zum großen Teil aus Bäumen, das heißt aus ihren Blättern und den Früchten. Wobei ich die „Nasen“ vom Ahorn eingeklebt, die Kastanien und Eicheln in einem durchsichtigen Kunststoffkästchen dazugelegt habe. Ebereschen haben sich leidern nicht gut gehalten und den Apfel habe ich auch rechtzeitig gegessen. Aber die Kerne, die steckten dann im Herbarium.

Advertisements

2 Gedanken zu “Versammelte Bäume

  1. Die Bäume und ihre Blätter mag ich auch sehr – und zwar lieber im Sommer als im Herbst, wo die Pracht so vergänglich wird… Und das Angebot ist wirklich unglaublich vielfältig.

    Liebe Grüsse in diesen heissen Spätsommertag, an dem man sich gerne ein schattiges Plätzchen unter Bäumen sucht,
    Brigitte

  2. Liebe Uta,
    ich freue mich schon auf die bunten Blätter im Herbst. 🙂
    Ich erinnere mich noch an große Blätterhaufen auf dem Bürgersteig in meiner Kindheit. Bereit um abgeholt zu werden, nehme ich an. Wir Kinder haben uns da immer reinfallen lassen, oder so. 🙂

    Mit dem Begriff Herbarium kann ich gar nix anfangen. Da muss ich in der Schule krank gewesen sein. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s