ehrenWORT: Handgemacht !

Nimm Mehl, Milch, Hefe, gute Butter,
viel Zucker, Prise Salz und nun
noch gründlich kneten, sagt Großmutter,
anschließend soll der Teig erst ruhn.

In Drittel wird er aufgeteilt,
gerollt und kunstvoll dann verschlungen.
Nachdem er wiederum verweilt,
gebacken: Hefezopf gelungen!

Advertisements

6 Gedanken zu “ehrenWORT: Handgemacht !

  1. Ich bin zwar eher der Vollkornbrotfan, liebe Uta, aber heute Morgen zum Kaffee hier am PC passt es wunderbar. Sieht lecker aus. Ich beiß dann mal rein… 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  2. Mhmmm, das macht richtig Appetit! 🙂

    Übrigens: Als du bei mir einen Kommentar hinterlassen hast, führte der Link deines Namens noch zum alten Blog. Ist mir grad aufgefallen.

    Lieben Gruß zu dir,
    Kathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s