PreisZeit

Der Oktober bringt – wie jedes Jahr – die Nobelpreise.

Gestern den Literaturnobelpreis für den schwedischen Poeten Tomas Tranströmer – und für die Reduktion, für die Beschränkung. Mit wenigen, um so treffenderen Worten ausdrücken, was bewegt, ist eine Kunst, die in unserer geschwätzigen Zeit in den Focus gerückt gehört.

Heute dann der Friedensnobelpreis – für mich der wichtigste Preis.
In diesem Jahr erhalten ihn drei Frauen, drei starke Frauen, die sich für Frieden, Bürgerrechte und die Rechte der Frauen schon seit langem einsetzen. Und zwar in Ländern, in denen das schwer und vor allem gefährlich ist.

Ellen Johnson-Sirleaf, die Präsidentin von Liberia, die erste Frau in einem solchen Amt in Afrika und ihre Landsfrauin Leymah Gbowee, Friedensaktivistin.
Als dritte Tawakkul Karman aus Jemen, eine der wichtigsten Personen in der Opposition gegen Präsident Saleh.

Ich gratuliere diesen drei Frauen von ganzem Herzen zu dieser Ehrung. Sie stehen stellvertretend für alle Frauen, die eine wichtige Rolle spielen für das menschliche Miteinander, für die Lösung von Konflikten und das Erreichen von Frieden.

Advertisements

4 Gedanken zu “PreisZeit

  1. wie gut, dass du dich dieser wichtigen themen angenommen hast und sie hier reingestellt hast. danke, uta!
    ich möchte mich deiner gratulation anschließen!
    gabriele

  2. in dem artikel den ich dazu las, stand als kapitelüberschrift:
    „frauen als lösung“ … und da sag ich doch von herzen dazu: jawoll!

    lg lintschi

    1. genau ! Frauen haben sich immer schon um Ausgleich und Frieden gekümmert – und um den Wiederaufbau nach Kriegen
      gut, dass das jetzt mit dem Preis für diese drei Frauen deutlich gemacht wird

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s