Endlos

Ein Edelfriseur lebt in Haaren,
beschließt: Ich verfass‘ Memoiren.
Er sammelt, notiert,
was Erinn’rung gebiert.
So schreibt er bestimmt noch in Jahren.

* * * * *

November – ein Monat, der im Zeichen des Gedenkens steht. Erinnerung an Verstorbene, Erinnerung an Krieg und Gräueltaten, Erinnerung in der Stille einer meist trüben, düsteren Zeit.
Erinnerungen sind aber auch hell, fröhlich und bringen uns zum Lächeln.
Ich möchte mich im November mit Erinnerungen beschäftigen, den eigenen und dem Erinnern an sich. Woran erinnern wir uns und warum gerade daran? Wie gut ist die Erinnerung, wie viel ist „echt“, wie viel Fantasie?
Ich bin selber gespannt, wohin mich das Erinnern führen wird.

Advertisements

2 Gedanken zu “Endlos

  1. Wünschen wir ihm Glück, dem Edelfriseur und hoffen, seine Memoiren werden so edel wie seine Frisuren! 😉

    Liebe Novembergrüsse,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s