wieder finden

wie war die
Welt so leicht
so weit
die Zeit gedehnt
und fließend damals
als die Hände klein
und fassten jeden Tag
so viel in einem
Kiesel einer Blume

die Blütenblätter fallen
durch die Finger
rieselt Sand
und Zeit und Welt sind
eng und schnell
wie kann ich
wieder finden
was im Wachsen
ich verlor

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “wieder finden

  1. Hmm, ich denke, nicht alles können wir wiederfinden, liebe Uta.
    Was bleibt ist die Erinnerung.

    Deine Zeilen gefallen mir sehr!

    ..grüßt dich Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s