7. Dezember

 

Erinnerungssterne

 

Als die ersten Schneeflocken der Saison vom Himmel fielen, als sie sich auf Fensterbank und Balkongeländer legten und dort zu nassen Flecken wurden, erinnerte ich mich.
Adventszeit – früher war das Bastelzeit. Das Wetter hielt mich im Haus und im Lichtkegel der Schreibtischlampe machte sogar mir die Arbeit mit Schere, Papier und Klebstoff Spaß.
Ohne Klebstoff allerdings noch mehr.
Ein kleines Blatt Papier falten, mit der Schere einfache Muster schneiden, aufklappen und staunen. Ein neues Blatt, ein paar andere Schnitte und wieder ein Stern für die Fensterscheibe.
Jahrzehnte sind vergangen. Bastelschere besitze ich keine, aber die Papierschere wird erst recht funktionieren. Und die Notizblock-Zettel: klein, quadratisch, bunt. Ich will es versuchen, will diese Zaubersterne entstehen lassen. Schaut her …

 

 

 

 

 

P.S.: Damit die Sterne eben sind, habe ich sie einfach kurz gebügelt.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “7. Dezember

  1. Ich erinnere mich gut daran, sie auch mit jüngeren Schülern in Arbeitslehre gebastelt zu haben. Die Fenster in den Klassenräumen waren voll davon.

    Ja, das Basteln ist immer noch ein schöner Brauch in der Adventszeit, besonders auch für die Jüngeren im Kindergarten und in den Grundschulen.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  2. wie mich das gerade erinnert an meine jugendzeit…
    an wärmende tage, an besinnlichkeit, an soviel berührtheit durch
    weihnachtssterne, die selbst gebastelt waren.
    einfach schön, uta.

  3. Oh wie schön. Und was für eine genial bunte Idee mit den zetteln. Au ja, das mache ich nächstes Jahr. Vielleicht schon mit meinem Sonnenschein.

  4. Solche Sterne habe ich früher auch gebastelt. Sogar letztes Jahr oder vorletztes Jahr habe ich sie einfach noch mal ausprobiert, da habe ich einfach nur schnee-weißes 🙂 Papier genommen. Aber ohne sie zu bügeln. 😉

    Liebe Grüße,
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s