Sankt-Knut-Tag

Ein Nordlandfahrer aus Vreden
übernahm mit Begeisterung jeden
noch so seltsamen Brauch.
Warf den Weihnachtsbaum auch
aus dem Fenster, als wär‘ er in Schweden.

 
* * * * * * * * * *

 
„Knut“ ist keine Erfindung eines schwedischen Möbelhauses, sondern die Kurzform des „Sankt-Knut-Tages“.
In Schweden, Norwegen und Finnland dauert die Weihnachtszeit 20 Tage, bis zum 13. Januar. Dann werden die Weihnachtsbäume abgeschmückt und aus den Zimmern verbannt.
Seinen Namen hat der Tag nach Knut IV., König von Dänemark, gestorben 1086.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Sankt-Knut-Tag

  1. Danke für den tollen Limerick und die Herkunftsgeschichte, Uta!
    Na, dann ist die Weihnachtszeit nun tatsächlich vorbei.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s