Gruppengrasen

 
Ein Schaf mit Namen Eloise
steht blökend auf der grünen Wiese.
Es hat am Bach ein Kraut entdeckt,
das Schafen extra köstlich schmeckt.

Weil so ein Schaf recht sozial,
blökt es gleich noch ein zweites Mal
und ruft mit seiner Blökerei
die ganze Herde rasch herbei.

Gemeinsam lässt sich’s gut genießen,
kein Futterneid auf uns’ren Wiesen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Gruppengrasen

  1. „Gruppengrasen“ – was für ein herrlicher Ausdruck! Gefällt mir in Wort und Bild!
    Liebe Grüsse ins Wochenende,
    Brigitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s