Ein mediterraner Garten rund um die Welt

Nachdem ich euch genug Bilder aus Dörfern und Städten gezeigt habe, schließen wir die Provence-Reise am Mittelmeer mit einem Spaziergang durch einen Garten.

Die Domaine du Rayol liegt in Rayol-Canadel, wenige Kilometer westlich von Cavalaire-sur-mer an der Côte d’Azur.
1910 als Alterssitz mit Park, Gemüse- und Obstgarten angelegt, wandelte sich die Nutzung im Laufe der Zeit, bis 1989 die Küstenschutzbehörde das Anwesen übernahm und Gilles Clément mit der Neuanlage beauftragte.

Das vielseitige Gelände ist in mehrere Bereiche gegliedert, die wir auf unserem Weg durchwandern. Offene Felsflächen mit Trockenheit liebenden Pflanzen wie Kakteen und Agaven wechseln mit feucht-grünen Tälern, überwuchert von Büschen und Bäumen. Schmale Hohlwege zwischen dornigen Sträuchern führen abwärts bis an die kleine Bucht und wieder aufwärts zu Bambushainen.
Überall Blüten in allen Farben und oft bizarren Formen, leuchtender Frühling voller Leben.
Mediterranes Klima gibt es rund um die Welt, etwa zwischen dem 35. und 40. Breitengrad. Und so finden sich in der Domaine du Rayol Pflanzen aus dem Mittelmeerraum, Südost-Kalifornien, Zentralchile, der Kapregion Südafrikas und Südaustraliens, gruppiert nach ihrer Herkunft.
Das Ganze ist aber kein botanischer Garten, bei dem versucht wird, die Natur der einzelnen Regionen nachzubilden, sondern ein Park, der die Vielfalt mediterraner Vegetation anschaulich versammelt und zum Bummeln und Genießen einlädt.

Ein paar Bilder könnt ihr euch hier anschauen:

 

 

© Uta Lösken, 15.05.2012

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein mediterraner Garten rund um die Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s