Ich baue meine „Kollektion“ aus

Letztes Jahr im Sommerurlaub wurde die Idee für’s galerie.mobil geboren. Ich habe hier davon erzählt.
Und ich glaube, danach habe ich mich zu diesem Thema bedeckt gehalten.

Inzwischen steht das galerie.mobil bei uns im Garten.

 

 

Ein paar Bilder vom Umbau des Wohnwagens könnt ihr auf meiner Homepage anschauen.

Bald ist Eröffnung und abgesehen von der Bilderausstellung möchte ich natürlich auch allerlei andere schöne Dinge im galerie.mobil anbieten.
Dazu gehören natürlich der Kalender für 2014, meine Bücher, Kunst-Briefkarten (mit kleinen Aquarellen und abstrakten Acrylbildern) und seit heute auch Lesezeichen.

 

Und ein paar andere hübsche Dinge möchte ich in den nächsten Wochen auch noch fertigstellen.
Lasst euch überraschen.

Advertisements

8 Gedanken zu “Ich baue meine „Kollektion“ aus

  1. Ich habe die Fotos auf deiner Website schon gesehen und war ganz begeistert. Klasse , welch eine tolle Idee und dass du sie umsetzt. Großartig. Ich wünsche dir viel Freude und Erfolg mit deinem mobil. Liebe grüße. , doreen

    1. Ach, auf Erfolg war die ganze Sache nicht unbedingt angelegt.
      Vor allem aber auf Spaß an der Sache. Und die hat mein Schatz beim Umbau gehabt (trotz der vielen Arbeit) und ich jetzt bei der Innengestaltung.

      Lieben Gruß
      Uta

    1. Genau. Ich habe einen Kalender vom letzten Jahr zerlegt, weil ich die Motive und ihre Farbigkeit so mag.
      Und dann laminiert, damit das Ganze unempfindlich und stabil wird.

      Lieben Gruß
      Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s