meerwärts – Vernissage und offenes Atelier

Eine Galerie in einem umgebauten Wohnwagen – ein bisschen verrückt und ziemlich kreativ. Die Idee dazu kam uns im letzten Jahr auf einer Reise durch Schottland.

Viele Künstler stellen dort direkt neben ihrem Haus aus, oft in kleinen Anbauten, die kaum größer sind als ein Wohnwagen.
Warum also nicht auch hier, im Bergischen, einen Wohnwagen als Galerie nutzen?
Meine Arbeiten haben ihren Ursprung in der Bewegung, im Reisen. Jetzt finden sie einen Raum, der ihnen entspricht.

 

 

Das galerie.mobil öffnet seine Tür zur ersten Ausstellung

am Sonntag, den 22. September 2013, von 11.00 bis 17.00 Uhr

bei mir vor der Tür.

Ich weiß, das ist der Wahlsonntag, aber vielleicht ist das ja eine nette Erweiterung des Urnengangs.

Ergänzt wird die Ausstellung durch meinen gleichnamigen Kalender für 2014, Bücher, Briefkarten und mehr.
 

Advertisements

12 Gedanken zu “meerwärts – Vernissage und offenes Atelier

  1. Wunderbar. Tolle Idee!
    Habe schon überlegt, etwas Ähnliches zu machen- in der Art eines offenen Bücherschranks oder so.
    Viel Glück- und ich wüsste doch mal gern, wie die Briefkarten aussehen!?
    Gruß von Sonja

    1. danke dir, Sonja

      offener Bücherschrank – klingt spannend; mach mal !!!

      und die Karten kann ich ja mal einscannen und dann hier zeigen

      lieben Gruß
      Uta

    1. danke dir, waldviertelleben
      Erfolg ist für mich schon, dass Leute die Idee gut finden – und vor allem: dass ich damit Spaß habe (und mein Schatz auch)

      lieben Gruß
      Uta

  2. Liebe liebe uta. Ich finde die Idee großartig und noch großartiger, dass du sie verwirklicht hast. Hochachtung. Ich wünsche dir viel viel Freude und Erfolg.
    Deine Meeres Impressionen sind toll, wunderschön. Gefallen mir sehr.
    Herzliche Grüße von mir zu dir. Auch wenn ich momentan nur relativ still mitlese.
    Doreen

    1. herzlichen Dank auch dir, Anna-Lena

      ich denke, es ist wichtig, Ideen umzusetzen, Träume zu verwirklichen
      meine Mutter hat mich gefragt: meinst du, das bringt was?
      und ich habe ihr geantwortet: es hat schon was gebracht: viel Freude und Spaß

      lieben Gruß
      Uta

  3. ich würd‘ so… gern vorbeikommen, bin ein großer Fan dieser Idee, die Du/Ihr so schön umgesetzt habt …

    Und wünsche natürlich, dass es ganz viele gibt, die sich das nicht entgehen lassen.

    Liebe Grüße,
    Tabea

    1. herzlichen Dank, Tabea
      das galerie.mobil ist ja als Dauerausstellung angelegt, also gibt es über den Eröffnungstag hinaus ja noch lange Gelegenheit zum Schauen
      also: falls du mal in der Region bist, bist du herzlich willkommen

      lieben Gruß
      Uta

    1. lieben Dank, Martina
      Erfolg ist schon, dass wir die spontane Idee zu einem Projekt umgesetzt haben und bis zu diesem Tag gekommen sind

      herzliche Grüße
      Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s