Einstimmen

Basteln, Schreiben, Post verschicken – altmodisch, mag sein, aber auch entschleunigend.
Ruhe kehrt ein, ich freue mich über das, was ich da mit den Händen gemacht habe. Und ich freue mich, weil ich weiß, dass sich auch andere freuen werden.

Ein Teil dieser Bastel-Schreib-Verschick-Werke gehört zur Adventspost-Mail-Art – organisiert von Tabea Heinicker und Michaela Müller.
Mein Tag ist der 13. Dezember, dann werden ich euch auch zeigen, wie meine Werke aussehen.

Die ersten Briefe der anderen sind inzwischen eingetrudelt. In jedem findet sich außer den Adventsgrüßen eine selbstgemachte Briefmarke, die ich in einem Mini-Album sammele (ebenfalls selbstgemacht nach Anregung von Michaela Müller).
Stichworte für die Marken waren: Behaglichkeit und Dämmerung.
Ich bin gespannt, wie die ganz unterschiedlichen Menschen dieses Thema umgesetzt haben.
Die ersten sehen so aus:

 
Adventspost

 
Adventspost

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Einstimmen

  1. In dem schönen Album sehen sie sehr schön aus! Nr. 5 ist auch schon ausgepackt, 7 und 8 warten darauf, und der Nikolaus hat mir keeeeeine Nr. 6 gebracht heute, mag am Baum liegen, der quer über die Straße gelegt wurde, vom Sturm…., aber bald sicher auch die 😉 Lieben Gruß Ghislana (und deine Socken sind für mich ein Wunder, ich habe vor 50 Jahren nicht mal meine Schulpflichtsocke fertig bekommen…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s