steigen Gedanken auf

19. Dezember

 

ich zünde eine Kerze an
ein Teelicht, das gerade zur Hand ist
ich stelle es auf den Tisch
stütze den Kopf in beide Hände
schaue auf die Flamme

warmes Licht, hell und warm, umhüllt den dunklen Docht
ganz ruhig steht die Flamme
kein Flackern, wenn ich mich nicht bewege, wenn ich leise atme
auch ich werde ruhig beim Blick ins Licht
atme ein und aus
schaue

Gedanken steigen auf
an den Tag
an Arbeit
an Menschen
ich lasse sie ziehen

da ist einfach nur das Licht
für eine Weile
einfach nur schauen
nichts denken wollen, nichts müssen
Stille und Ruhe

 

Advertisements

2 Gedanken zu “steigen Gedanken auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s