Organisation ist alles

Ich hab‘ da mal was vorbereitet.

 
Stundenplan-Zubehör
 

Farbig bedrucktes Papier zerschnitten, einlaminiert, auf der Rückseite mit kleinen Magnetband-Stücken beklebt: Magnet-Schilder.

 
Stundenplan-Zubehör
 

Wozu ich die brauche? Sie sollen diese Tafel hier füllen, und zwar variabel.

 
Stundenplan-Zubehör
 

Ein altes, dickes und deshalb sauschweres Stahlblech hat mein Schatz aus seinem Keller-Fundus gespendet, hat es lichtgrau lackiert und mir dann übergeben.
Mit Permanent-Marker und Masking-Tape habe ich daraus eine Art „Stundenplan“ gemacht mit einer recht groben Zeiteinteilung, die aber für meine Zwecke völlig genügt.
Nun kann ich die Magnetschilder auf dem Plan verteilen.

 
Stundenplan-Zubehör
 

Das Ganze muss nur noch heute Abend mit kräftigen Schrauben an die Wand gebracht werden.

Und wozu dieser Aufwand?
Die entscheidenden Schilder sind die in Pink/Lila: „Fernstudium“ und „Kreativ Zeit“.
Die springen mich an, wenn ich auf das ca. 30 x 60 cm große Board schaue. Und ich freue mich auf diese Zeiten, die ich mit Dingen fülle, die nicht unbedingt nützlich, aber für mich wichtig sind. Ich „erlaube“ mir diese Zeiten explizit, weil ja auch andere Arbeiten ihren Platz im Plan haben.
Ich weiß, Terminpläne kann man auch weniger plakativ am PC gestalten, Programme dafür gibt’s genug.
Aber so ein dekorativer (und durch die Magnete variabler) Plan ist für mich deutlich animierender als ein ausgedruckter Zettel oder eine Datei im Computer.

Und weil das Teil selbst erdacht und selbst gemacht ist, geht’s damit jetzt ab zum creadienstag.

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Organisation ist alles

  1. Eine total gute Idee! Vielen Dank fürs Zeigen.
    Meine bräuchte zwar eine Stundeneinteilung, aber das mit den Magneten finde ich super!
    Liebe Grüsse
    Sara

    1. Dankeschön !
      Mir ging es ja um die Blöcke für bestimmte Tätigkeiten, deshalb konnte ich das Raster so grob machen.
      Für einen echten Stundenplan wäre mir das zu eng geworden.

      lieben gruß
      Uta

  2. Beeindruckend Uta, was du alles hinbekommst!

    Diese Info gefiel mir am besten *schmunzel*:

    „Ein altes, dickes und deshalb sauschweres Stahlblech hat mein Schatz aus seinem Keller-Fundus gespendet, hat es lichtgrau lackiert und mir dann übergeben.“

    Ähh – ich nehm mal an, dein Schatz muss dich ziemlich gern haben *grins*

    1. erstmal danke für das „beeindruckend“ (wobei ich das gar nicht so beeindruckend finde)

      und was meinen Schatz angeht, er hält es schon recht lange mit mir aus 😉

      lieben Gruß
      Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s