Teelicht-Häkelei

Ich habe da noch ein Knäuel von der gaaanz dünnen, bunten Baumwolle, mit der ich schon diesen Tischläufer gehäkelt und gestrickt habe.
Daraus ist jetzt ein kleines Spitzendeckchen entstanden, dass natürlich erstmal gespannt werden musste.

 
gehäkelte Teelichtschale
 

Dann habe ich aus dem Deckchen mit Acrylbinder ein Gefäß gezaubert, in das ein Teelichtglas vom Schweden passt.

 
gehäkelte Teelichtschale
 

gehäkelte Teelichtschale
 

Ich werde noch mit einer Kombination aus farbiger Baumwolle (im Schrank habe ich ein knatschiges Lachsrosa gefunden), Acrylfarbe und Acrylbinder experimentieren. Wenn etwas Vorzeigbares draus wird, bekommt ihr das demnächst zu sehen.

Jetzt aber ab mit dem Teelicht zum creadienstag.

Und nach der lieben Einladung von Anneliese geht’s auch noch zur Rainbow Style Week.
 

Advertisements

14 Gedanken zu “Teelicht-Häkelei

    1. danke dir, Steffi
      aber das ist gar nicht so schwer; und weil das Deckchen nur ca. 20 cm im Durchmesser hat, dauert’s auch nicht lange

      lieben Gruß
      Uta

  1. Hallo Du Liebe,
    das schaut toll aus. Kann ich mir in Ros gut vorstellen mit Efeu drum herum – quasi als brennende Blüten auf dem schön gedeckten Kaffeetisch…
    Bin schon gespannt auf Deine nächste Farbe.
    LG zu Dir
    Manu

  2. Das sieht aber toll aus! Sowas kann ich ja mal gar nicht – ein Kunstwerk!
    Magst du das vielleicht noch bei mir in der Rainbow Style Week verlinken?
    Von der Farben her würde es wunderbar dazupassen.
    Liebe Grüße
    Anneliese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s