Pulswärmer – zwei Varianten

Immer öfter sehe ich hübsche Pulswärmer oder Armstulpen. Und weil ich ja bekanntermaßen gerne Neues ausprobiere, wollte ich mir auch welche stricken. Lochmuster sollte es sein, farblich relativ neutral sollte es sein. Ich konnte mich nicht entscheiden zwischen dunkel oder hell, also habe ich beides gestrickt (mit zwei verschiedenen Mustern)
 
Pulswärmer
 
Anthrazitgraue Sockenwolle (4fädig) macht die Pulswärmer kuschelig warm trotz Löchern.
 
Pulswärmer
 
Silbergraues Mikro-Garn ist weich und glänzt schön.

Und jetzt ab damit zum creadienstag.
 

Advertisements

3 Gedanken zu “Pulswärmer – zwei Varianten

  1. Die sind wirklich schön.
    Ich habe ja früher so etwas oder Halstücher für völlig überflüssig gehalten, aber inzwischen weiss ich das im Herbst/Winter doch zu schätzen.
    LG
    Schnipsl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s