Guerilla-Häkeln in unserem Dorf

Der Anlass:
Am Dorfplatz gibt es einen Parkbereich, aber viele parken oder halten direkt an der Straße zwischen den Bäumen.
Beim Ausparken macht es immer wieder „rumms“ und einer der Bäume wird getroffen. Tut dem Auto nicht gut, tut aber vor allem den Bäumen nicht gut.

Die Idee:
Die Bäume müssen sichtbarer gemacht werden, vor allem in der dunklen Jahreszeit. Also bekommen sie einen gehäkelten Mantel, der in der Mitte einen leuchtenden Streifen hat.

Das Projekt:
Wir sammeln Wollreste, ich kaufe dazu noch ein paar Knäuel Neon-Orange (soll ja bei allen gleich sein).
Fünf Frauen häkeln aus große Rechtecke, natürlich an den jeweiligen Baumumfang angepasst, in der Mitte Neon-Orange, sonst einfach in bunten Streifen.
Wir treffen uns und ziehen gemeinsam die Bäume an.

Und hier sind ein paar Fotos von der Baum-Bemantelungs-Aktion:

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

 
Guerilla-Häkeln im Dorf

Mal sehen, was wir als nächstes behäkeln. 😉

Und jetzt geht die Aktion zum creadienstag.

 

Advertisements

17 Gedanken zu “Guerilla-Häkeln in unserem Dorf

  1. …..das nenne ich aber mal echt „WINTERFEST“ gemacht und Farbe bringt´s auch noch in die trübe Jahreszeit !!
    Schönen Gruß,
    Luis

  2. Toll, ich hätte eine Idee, wie wäre es mit meiner Dachrinne, die kann auch paar Farben vertragen. Ich habe sogar schon mal begonnen, ganz bunt. Dann haben wir das Haus in kräftigem Gelb gestrichen und nun passen die knalligen Farben nicht mehr dazu. Vielleicht mache ich es nochmal in Erdfarben, aber steht ganz hinten auf der Liste….
    Trotzdem gefällt es mir in der Stadt und wo ich es noch so entdecke immer wieder super!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

  3. Ganz herzlichen Dank für eure vielen und lieben Kommentare. 🙂
    Ich glaube, die Aktion kommt im Dorf gut an. Und deshalb hoffe ich auch darauf, dass es keinen Vandalismus geben wird.

    Lieben Gruß an alle
    Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s