2. Dezember

Auf dem Bild am 1. Advent waren neben dem Adventskalender auch noch zwei Tannen aus weißem Stoff zu sehen:

 
Stofftannen
 

Die Nähmaschine ist normalerweise nicht mein Ding, aber für kleine Spielereien, wo es auf eine exakt gerade und ordentliche Naht nicht so drauf ankommt, hole ich sie doch ab und zu vom Speicher.

Eigentlich ist das ein kleines Upcycling-Projekt.

 
Stofftannen
 
Der Stoff ist eine alte Tischdecke meiner Schwiegermutter, nicht mehr taufrisch mit einigen unauswaschbaren Flecken.
Aber auch mit einem hübschen Muster.

 
Stofftannen
 
Aus Papier habe ich mir einen Tannenschnitt gemacht, auf den vierfach gelegten Stoff gepiekt und mit Nahtzugabe ausgeschnitten.

 
Stofftannen
 
Je zwei Tannen rechts auf rechts zusammengelegt und ganz entspannt mit Steppstich zusammengenäht.

 
Stofftannen
 
Wenden – ein Löffelstiel hilft, um die Ecken einigermaßen herauszudrücken – und mit Bastelwatte füllen.

 
Stofftannen
 
Aus einem passenden Stück Brennholz (ich glaube, es war ein Stück eines Apfelbaums aus dem Garten) hat mein Schatz mir vier Holzscheiben gesägt und Reststücke Rundstab hineingeleimt.
Darauf habe ich die Tannen „aufgespießt“ und dann die Wendeöffnung mit der Hand so weit wie möglich noch zugenäht.

 
Stofftannen
 
Die beiden hier stehen jetzt auf dem Esstisch rechts und links vom Adventskranz.
Und wandern jetzt noch zum creadienstag und zum Upcycling-Dienstag im Dezember.

Und die Tannen vom Anfang dieses Posts? Die sind noch viel einfacher.
Dreiecke mit der Zackenschere ausschneiden – dann franst der Stoff nicht aus – und links auf links zusammenlegen. Einmal rundum zusammennähen, füllen, aufspießen wie gehabt.

 

Advertisements

8 Gedanken zu “2. Dezember

  1. Wie schön sind sie geworden! So eine Tischdecke von meiner Oma, die sich nicht mehr als solche benutzen lässt, müsste ich auch noch da haben, die Bäumchen sind jedenfalls eine gute Idee zum Upcyclen!
    LG Ioana

  2. Hallo Uta,
    deine genähten Tannenbäume gefallen mir sehr, sind schlicht und doch so natürlich und schön. Muss deine Idee im Kopf behalten, denn Tischdecken hätte ich wirklich genug…gäbe dann fast einen Wald. 😉

    Schöne Adventszeit noch
    Gabriele

  3. Liebe Uta,
    deine Tannenbäume gefallen mir sehr! Durch die weiße Farbe sieht es auch sehr elegant aus und passt gut zu jeder Art von Weihnachtsdekoration!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  4. Was für eine schöne Idee, liebe Uta!! Deine Tannenbäumchen sind richtig hübsch geworden.. mit dem Holz dazu – klasse!! Ich mag es, wenn man mit Naturmaterialien arbeitet.. lächel!! Hab‘ einen charmanten Abend, Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s