12tel-Blick im Februar: Vorfrühlings-Momente

Der Februar war häufig grau, ab und zu winterlich.
Doch am Samstag, 21. Februar, hat sich der Vorfrühling – zumindest kurzfristig – durchgesetzt.

 
12tel-Blick Februar
Die Sonne strahlte, der ganze Garten leuchtete. Sogar das Gras schien nicht mehr so wintermüde zu sein.

Lange gehalten hat der Vorfrühling nicht, am Montagmorgen war die Welt bei uns wieder unter einer weißen Decke verschwunden.
Aber das kann nur noch ein letztes Aufbäumen des Winters sein (rede ich mir das Wetter schön).

Den sonnigen Blick schicke ich jetzt zu Tabea Heinicker

Und die alten Blicke werde ich natürlich wieder zum Vergleich sammeln.
 
12tel Blick im Januar

 

Advertisements

4 Gedanken zu “12tel-Blick im Februar: Vorfrühlings-Momente

  1. Hier in Köln liegt heute Morgen ein blaues Band über dem Rhein. Die Sonne lässt alles glänzen. Am Ende des Winters bin ich jedes Jahr auf neue berührt davon, wie sehr doch der Sonnenschein alles verschönert, was vorher trist, grau und frustrierend aussah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s