Zeeland Mitte Februar – Veere

Auf der Halbinsel Walcheren direkt am Veerse Meer liegt das alte Städtchen Veere.
Malerische Giebelhäuser, Kirchen, Rathaus, Hafen, das alles zieht viele Touristen an. Uns auch.
Veere am Karnevalssonntag – die Geschäfte sind offen, die Cafés bei schönem Wetter brechend voll. Ein Bummel macht trotzdem immer wieder Spaß.

Dieses Mal sind wir zu Fuß über den Deich nach Veere gewandert.

Im Dunst sieht man die Wehrkirche (rechts) und den Turm des Rathauses (links).
 
Impressionen aus Veere
 

Die Windmühle von Veere.
 
Impressionen aus Veere
 

Der Weg am Ufer des Veerse Meeres in der Nachmittagssonne.
 
Impressionen aus Veere
 

Die Wehrkirche am Ortsrand.
 
Impressionen aus Veere
 

Am Hafenbecken.
 
Impressionen aus Veere
 
Impressionen aus Veere
 

Bummel durch den Ort.
 
Impressionen aus Veere
 

In einer Seitengasse gibt es einen winzigen, alten Bonbonladen. Bei schönem Wetter wird aus dem Fenster heraus bedient.
Und in der Auslage (im Fenster ganz rechts) steht dieses liebevoll gestaltete Modell.
 
Impressionen aus Veere
 
Impressionen aus Veere
 

Veere – auch wenn es immer wieder dieselben Gassen, die gleichen Geschäfte (mit demselben Touristen-Kram) sind, ich mag diesen Ort.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Zeeland Mitte Februar – Veere

  1. Ich war schon lange nicht mehr da, liebe Uta.
    Ich komme zurzeit einfach nicht hinterher.

    Schöne Bilder sind das. Und der Bonbonladen gefällt mir. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s