UfO wird fO

Heute nichts Weltbewegendes in den Montags-Maschen.
Nur ein Paar Socken.
 
Socken
 
Angefangen hatte ich sie vor Ostern mit vierfädiger Sockenwolle. Die Wolle lag schon ein Jahr im Schrank, wollte endlich verarbeitet werden.
Für längere Autofahrten liebe ich es als Beifahrerin, an einer handliche Strickarbeit zu nadeln, da sind Socken eine gute Sache.

Wieder zuhause musste ich zuerst das Frühlingskissen anfangen, dann einen Pullover (das Strickzeug für die Ostertour, noch ein UfO) und die Socken mit den dünnen Nadeln blieben liegen.
Aber was lange liegt, wird irgendwann fertig gestrickt.

Ich habe wieder Toe up gestrickt, mit Bumerangferse (Wickelmaschen klappen auch mit dünnem Garn gut) und seeehr locker abgekettet.
Als Muster ganz einfach 6 rechts, 2 links, das zieht sich nicht zu sehr zusammen und lässt auch das Garn wirken.
 
Socken
 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s