Drei Tage Paris (3)

Dritter Tag: Als erstes steht Montmartre auf dem Plan.
An der Metrostation „Place Blanche“ ging es los. Zuerst zu der Wand mit den Liebeserklärungen in allen Sprachen.
 
Paris
 
Paris
 
Dann sind wir durch die Rue Lepic auf den Hügel gebummelt. In aller Ruhe, im Bogen rundum und sozusagen von hinten auf die Place du Tertre.
Zuerst waren wir am „Bateau Lavoir“, einem Künstlerhaus, in dessen (abgebrannten) Vorgänger schon Picasso ein Atelier hatte.
 
Paris
 
Paris
 
Mühlen spielen auf Montmartre eine besondere Rolle.
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Auch die Maison Rose gab es schon zu alten Künstlerzeiten.
 
Paris
 
In einer schmalen Gasse gab es einen Künstlerbedarfs-Laden, in dem ich mir einen Rötelstift gekauft habe – mein Andenken an Montmartre.
 
Paris
 
Danach kam der Rummel, die Place du Tertre mit all den Künstlern, die vor Ort malen, Portraits zeichnen und ihrer Bilder verkaufen. Ich muss gestehen, mein Geschmack waren die meisten nicht.
 
Paris
 
Um die Ecke herum und man steht vor Sacré-Coeur und hat einen fantastischen Blick über Paris.
 
Paris
 
Paris
 
Nachdem wir eine lange Treppe an der Seite hinuntergestiegen sind, haben wir uns in einem kleinen Restaurant mit einem „Menu du jour“ (Tagesmenü) gestärkt.
Dann ging’s per Metro wieder in den Osten von Paris an den Canal St. Martin, an dem man viele Kilometer direkt am Wasser entlang bummeln kann. Rechts und links gibt es reichlich Blickfänge.
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Schleusen, Brücken, Wehre und immer wieder Schiffe prägen den Kanal. Wenn man hier entlang schippern möchte, muss man viel Geduld mitbringen.
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Und immer wieder etwas zu entdecken, farbenfroh und fröhlich.
 
Paris
 
Paris
 
Paris
 
Das waren nur ein paar Impressionen von Paris. Erste Eindrücke, die wir gesammelt haben.
Es gibt noch so viel mehr, dass wir Paris auf jeden Fall wieder besuchen werden.
Schließlich ist Frankreich unser Lieblings-Urlaubsland und der Campingplatz am Bois de Boulogne ist eine gute Station.

Advertisements

6 Gedanken zu “Drei Tage Paris (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s