So langsam geht’s los

Nein, nicht mit der vorweihnachtlichen Hektik.
Im Gegenteil.

Zeit für Ruhe, für Muße.
Zeit für schöne Dinge und – ganz wichtig – Zeit für Menschen.
Zeit, um auf das vergehende Jahr zu blicken.
Zeit, um über mich nachzudenken.
Einfach Zeit …

Morgen ist der erste Advent.
Mein Blog stellt sich heute schon mal darauf ein.
Optisch.
Und ab Dienstag dann auch adventskalenderig.
Ich bin gespannt, was sich ergeben wird.

Ich wünsche euch eine friedliche, freundliche, mitmenschliche Adventszeit.

Eure Uta

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s