Socken-Allerlei


 
Seit dem Frühjahr habe ich diverse Socken gestrickt, immer zwischendurch, insgesamt fünf Paar sind es geworden (und ein sechstes ist gerade in Arbeit).

Das erste Paar ist aus zwei einfarbigen Resten gestrickt:
 

 
Das zweite Paar aus sechsfädiger Wolle mit einem Muster in Eigenkreation, inspiriert ein bisschen vom Gundel-Muster.
 

 

 
Bei meinem Besuch in einem Wollgeschäft in der nächsten Stadt musste ich einfach etwas mitnehmen – dieser Sockenwolle konnte ich nicht widerstehen.
 

 
Irgendwann im Winter hatte ich zwei Knäuel blaugemusterte Sockenwolle gekauft, ursprünglich für eine Schal. Meine Mutter wollte es aber lieber bunter, also konnte ich Socken stricken (und habe natürlich noch Wolle für mindestens ein weiteres Paar).
 

 
Und diese Sockenwolle habe ich im Urlaub gekauft, weil ich auch unterwegs kaum an Wollgeschäften vorbei gehen kann.
 

 
So langsam ist meine Sockenschublade voll. Aber alte gekaufte Socken werden ja auch nach und nach ausgemistet, dann ist wieder Platz.

Jetzt mal schnell ab damit zum creadienstag.
 

Advertisements

4 Gedanken zu “Socken-Allerlei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s