Seit wann blühen die denn?

Vor ein paar Jahren habe ich ein Töpfchen mit kleinen Sanseverien beim Discounter mitgenommen. Sie sind gewachsen, sind umgetopft und immer mehr geworden. Inzwischen stehen sie überall in der Wohnung, fühlen sich bei meiner „Nicht-Pflege“ anscheinend sehr wohl.

 

 

Letztens war mal wieder umpflanzen nötig, weil die Ableger die Töpfe zu sprengen drohten. Und was durfte ich da entdecken?
Einige der Sanseverien treiben Blüten!

 

 

Die kleinen Knospen werden länglich, dann platzen sie auf und zeigen zarte weiße Blüten.

 

 

Jetzt kann ich nur hoffen, dass Sanseverien nicht – wie man das von Agaven kennt – nach der Blüte eingehen.
Obwohl … es gibt ja schon wieder reichlich Ableger. 😉

 

Werbung

Die letzte Tulpe …

… im Garten ist aufgeblüht.
 
Tulpe
 
Während im Vorgarten die Tulpen ihre Blätter verlieren, blüht diese jetzt auf. Einzeln steht sie neben einem Busch auf der Nordseite des Hauses und genießt die strahlende Morgensonne.
 
Tulpe
 
Tulpe
 
Ich mag die zarte Musterung der Blütenblätter und die Struktur im Inneren der Blüte.

 

Die Entwicklung einer Woche

Zamioculcas, eine Zimmerpflanze, die viele nicht mögen, weil sie so starr und gelackt aussieht. Sie hat aber den Vorteil, dass sie mir nicht übel nimmt, wenn ich sie vernachlässige. Ähnlich wie Grünlilien, Weihnachtskakteen, Klivien und Einblätter.

 
Zamioculcas

 
Wie schon im letzten Jahr entdeckte ich an meinen Pflanzen Blüten. Unscheinbare Kolben mit grünen Hüllblättern.
Dieses Mal konnte ich die Entwicklung der Blüte verfolgen.

 
Zamioculcas
Letzte Woche Dienstag: Ich entdecke die Blüte, noch halb geschlossen, zwischen den Blattstielen.

 
Zamioculcas
Nur einen Tag später zeigt sie mir den erhobenen Finger.

 
Zamioculcas
Weitere zwei Tage später neigt sie sich.
 
Zamioculcas
Und heute hängt sie herunter, der Kolben dunkel verfärbt, er wird nun eintrocknen.

 

Ein Hauch von Frühling

Die Weihnachts-Deko hat ausgedient, wird nach und nach weggeräumt (sehr viel war es in diesem Jahr sowieso nicht).
Heute hat der Esstisch im Wohnzimmer einen frühlingshaften Schmuck bekommen:
 
Tischdekoration
 
Liegend auf dem Tisch drei sogenannte Kusudama-Blüten.
 
Tischdekoration
 
Tischdekoration
 
In der Vase Zweige mit Papierblüten mit einem Hauch von Aquarell-Rosa.
 
Tischdekoration
 
Tischdekoration