Einladung zur Ausstellung


 
Wie immer, wenn es auf eine Ausstellungseröffnung zugeht, heißt es bei mir:
Malen, malen, malen!

Weil ich glaube, dass es noch nicht reicht.
Weil ich dieses oder jenes Motiv unbedingt dabei haben möchte.
Weil ich während der Arbeit an einem Bild denke: Das wird nichts! (Und manchmal ist das auch so.)
Weil das Leben die persönliche Zeitplanung hin und wieder über den Haufen wirft.

Aber das gehört dazu, oder?
Und bis zum 5. März wird alles gut.

Kommt ihr vorbei? Ich würde mich freuen.

 

meerwärts – Vernissage und offenes Atelier

Eine Galerie in einem umgebauten Wohnwagen – ein bisschen verrückt und ziemlich kreativ. Die Idee dazu kam uns im letzten Jahr auf einer Reise durch Schottland.

Viele Künstler stellen dort direkt neben ihrem Haus aus, oft in kleinen Anbauten, die kaum größer sind als ein Wohnwagen.
Warum also nicht auch hier, im Bergischen, einen Wohnwagen als Galerie nutzen?
Meine Arbeiten haben ihren Ursprung in der Bewegung, im Reisen. Jetzt finden sie einen Raum, der ihnen entspricht.

 

 

Das galerie.mobil öffnet seine Tür zur ersten Ausstellung

am Sonntag, den 22. September 2013, von 11.00 bis 17.00 Uhr

bei mir vor der Tür.

Ich weiß, das ist der Wahlsonntag, aber vielleicht ist das ja eine nette Erweiterung des Urnengangs.

Ergänzt wird die Ausstellung durch meinen gleichnamigen Kalender für 2014, Bücher, Briefkarten und mehr.